Maronensuppe

Zubereitung:

  1. 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian darin andünsten.
  2. Kartoffeln, Maronen, Brühe, Mandeln und 100 ml Sahne hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 35 Minuten kochen lassen.
  3. Die restliche Sahne halb steif schlagen und den Amaretto darunterziehen.
  4. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste 5 Minuten rundum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. In dünne Streifen schneiden.
  5. Die Suppe fein pürieren und mit der Hähnchenbrust und Sahne servieren.

 

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 60 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Schwer

Zutaten:

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 Zweige Thymian, fein gehackt
  • 500 g Kartoffeln, geschält, geviertelt
  • 200 g Maronen, geschält und vorgegart, in Scheiben geschnitten
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 30 ml Amaretto
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 1 Messerspitze Piment, gemahlen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen