Brezel-Salat

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für das Dressing, bis auf Senf, Whiskey und Meerettich, mit einem Schneebesen gründlich verschlagen.
  2. Die Zutaten in einen Topf geben und auf dem Herd bei mittlerer Stufe erhitzen, dabei immer wieder mit dem Schneebesen durchschlagen. Mischung wird dicklich, sobald sie zu kochen anfängt. Senf und Whiskey zugeben, 30 Sekunden köcheln lassen und dann vom Herd ziehen. Meerrettich untermischen. Ganz abkühlen lassen.
  3. Das nicht benötigte Dressing in fest verschließbare Flasche füllen (dann hält es sich sechs Wochen im Kühlschrank).
  4. Die gebackenen Brezeln in Stücke schneiden. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Brezelstückchen zusammen mit dem Thymian auf kleiner Hitze darin rösten. Den Sellerie, die Tomaten, Petersilie und die Zwiebel schneiden.
  5. Die noch warmen Brezelstückchen unter den Salat mischen, die Kapern darüber verteilen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Anschließend das Dressing über den lauwarmen Salat geben.

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 45 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

  • 3 frische Laugenbrezeln
  • 2 EL Butter
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 4 Stangen Sellerie (mit Blattgrün)
  • 5 reife Tomaten
  • 1 halbe Gemüsezwiebel
  • frische Petersilie
  • 1/2 Glas eingelegte Kapern (ca. 30 g inkl. Saft)
  • Salz und Pfeffer

 

Zutaten für das Dressing:

  • 100 g heller Honig
  • 125 ml Apfelessig
  • 50 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl (gestrichen)
  • 2 EL scharfer Senf
  • 1 Schnapsglas Whiskey
  • 1 EL Sahnemeerrettich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen