Zarte Blätterteigschnecken

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel Crème fraîche und die Saure Sahne miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Die Zwiebeln und den Schinken in kleine Stückchen schneiden und mit dem geriebenen Käse in die Masse geben und unterheben. 
  2. Den Ofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen. Den fertigen Blätterteig aus der Packung nehmen und ausrollen. Die angerührte Käse-Schinken-Füllung auf den Teig streichen, dabei etwas Platz zum Rand lassen. 
  3. Nun kann der Blätterteig der Länge nach fest aufgerollt werden. Mit einem scharfen Messer wird die Rolle in etwa 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Die Schnecken auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Jetzt alles mit etwas Eigelb bestreichen und auf der mittleren Schiene für ca. 20 Minuten schön goldbraun backen.
  4. Servieren Sie die Schnecken warm oder kalt.
  5. Die Pizzaschnecken sind vielfältig und lassen sich je nach Geschmack wahlweise auch mit anderen Zutaten wie Paprika, Champignons oder Salami belegen.

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 30 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 1 Pck. Blätteteig (Kühlregal)
  • 150 g Schinken
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Saure Sahne
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • 1 Eigelb

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen