Snirtjebraten

Zubereitung:

  1. Fleisch in ca. 6 cm große Stücke schneiden und in eine Auflaufform legen. Wein, Lorbeerblätter, etwas Salz und Pfeffer mischen. Gemüsezwiebeln und Knoblauch schälen, in Würfel schneiden, unter die Wein-Marinade rühren und diese über dem Fleisch verteilen. Zugedeckt über Nacht marinieren lassen.

  2. Fleisch aus der Marinade nehmen. Marinade passieren und zur Seite stellen.

  3. Schweinefleisch im Bräter in der heißen Butter rundherum scharf anbraten. Mit Marinade und Gemüsebrühe ablöschen. Kurz aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 2,5 Stunden schmoren. Wenn das Fleisch gar ist, herausnehmen und warm stellen.

  4. Stärke mit Wasser glatt rühren, mit der Sahne zum Bratfond geben und aufkochen. Petersilie hacken, dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch wieder in die Soße geben.

    Zum Snirtjebraten schmecken Salzkartoffeln, Apfelrotkohl und grüne Bohnen besonders gut.

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 3 Stunden

Marinierzeit: etwa 8 Stunden

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

  • 1 kg Schweinefleisch
    (Nacken oder Schulter) 

  • 400 ml trockener Rotwein

  • 2 Gemüsezwiebeln

  • 1 Knoblauchzehe

  • 200 ml Gemüsebrühe

  • 200 ml Schlagsahne

  • 50 g Butter

  • 1 TL Speisestärke

    2 Lorbeerblätter

  • frische Petersilie

  • Salz und Pfeffer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen