Rosenkohl mit Curry-Apfel-Sauce

Zubereitung:

  1. Den Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel in der Butter 5 Minuten anschwitzen, dann das Mehl dazugeben und alles sofort mit einem Holzlöffel gut verrühren. Die Hälfte der Gemüsebrühe nach und nach hinzugeben, dabei immer gut umrühren.
  2. Schließlich auch die Apfelscheiben und die restliche Brühe nach und nach hinzugeben und alles bei niedriger Temperatur etwa 30 Minuten köcheln lassen. Die Apfelstücke sollten sich in dieser Zeit langsam auflösen, so dass eine dickflüssige, cremige Soße entsteht. Dann die Sahne und das Currypulver hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles bei häufigem Rühren weitere 5 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit den Rosenkohl putzen und in Salzwasser etwa 15 Minuten kochen. Die Soße über den abgegossenen Rosenkohl geben und servieren.

Tipp: Passt gut zu kurzgebratenem Fleisch.

   Für 6 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 60 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 1 kg Rosenkohl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 30 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 süßer Apfel (z. B. Golden Delicious)
  • 250 ml Sahne
  • 1 EL Curry
  • Salz und Pfeffer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen