Quinoa-Tabouleh-Salat mit Kirschtomaten und Gurken

Zubereitung:

  1. Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Gemüsebrühe aufkochen, Quinoa dazugeben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen, dabei zwischendurch umrühren. Quinoa abgießen und abkühlen lassen.

  2. In der Zwischenzeit Kirschtomaten, Gurke und Frühlingszwiebeln waschen. Gurke in kleine Würfel schneiden, Kirschtomaten halbieren und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

  3. Petersilie und Minze waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und hacken.

  4. Zitrone für das Dressing auspressen und mit Öl, Salz und Pfeffer verrühren.

  5. Quinoa, Kirschtomaten, Gurke und Frühlingszwiebeln mit der Minze in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen.

Tipp: Wählen Sie die Quinoa Sorte, die Ihnen am besten schmeckt. Weißer Quinoa ist besonders mild im Geschmack, roter Quinoa ist kerniger und schmeckt nussig, schwarzer Quinoa ist etwas bissfester und körniger als die anderen beiden Sorten.

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 200 g Quinoa

  • 600 ml Gemüsebrühe (vegan)

  • 250 g Kirschtomaten

  • 1 Gurke

  • 2 Bund Frühlingszwiebeln

  • 1 Bund Petersiliee

  • 1 Bund Minze

  • 1 Zitrone

  • 4 EL Olivenöl

  • Salz

  • Pfeffer 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen