Polnische Sauerteigsuppe Zurek – Ein Herzhafter Eintopf

Zubereitung:

  1. Die Hauptzutat Zurek (vergorenes Roggenschrot) muss schon 2 Tage bevor Sie die Suppe servieren wollen, angesetzt werden. Füllen Sie hierfür Roggenschrot in ein Einmachglas und geben 400 ml warmes Wasser dazu. Nehmen Sie sich ein Stück Backpapier und stechen ein paar kleine Löcher hinein. Das Backpapier wird dann mit einem Gummiband als Deckel auf dem Einmachglas fixiert. Das Glas bleibt nun 2 Tage an einem warmen Ort, stehen bis das Zurek fertig gegoren ist.
  2. Ist das Zurek fertig, können Sie Kartoffel, Karotten, Zwiebeln und den Knoblauch schälen, sowie würfeln. Die Krakauer in kleine Scheiben schneiden. Alles zusammen in einen Topf geben und anschwitzen. Mit den 375 ml Brühe ablöschen. Salz, Pfeffer, Majoran und Petersilie hinzugeben und ca. 25 Minuten köcheln lassen. 
  3. In der Zwischenzeit die 2 Eier hart kochen und abschließend mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und vierteln. 
  4. Jetzt geben Sie das Zurek zum Eintopf dazu und lassen ihn für weitere 5 Minuten köcheln. Den Eintopf noch nach Belieben mit Brühe verdünnen. 
  5. Den Eintopf vom Herd nehmen und die saure Sahne unterheben. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Suppenschale geben. Die Schalen abschließend mit dem gekochtem Ei und frischer Petersilie dekorieren.

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer:
Zurek: 15 Minuten
Ruhezeit: 2 Tage
Eintopf: 60 Minuten

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

  • 400 ml warmes Wasser
  • 375 ml Brühe
  • 150 g Krakauer
  • 100 g Karotten
  • 100 g Kartoffeln (festkochend)
  • 100 ml Saure Sahne
  • 100 g Roggenschrot
  • 2 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1,5 Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Majoran (getrocknet)
  • etwas frische Petersilie
  • etwas Salz, Pfeffer
  • Einmachglas

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen