Pfifferling-Auflauf

Zubereitung:

  1. Pfifferlinge putzenund evtl. halbieren. Zwiebeln, Chillischote, Knoblauch und Speck fein würfeln. Speck in einer Pfanne auslassen und herausnehmen. Pilze im Fett anbraten, herausnehmen und anschl. Zwiebeln,
  2. Knoblauch und Chillischote andünsten, das Hack dazugeben, anbraten. Speck und stückige Tomaten unterrühren, köcheln lassen und mit Oregano, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Geschälte Kartoffeln und Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Für die Béchamelsoße Butter und Mehl anschwitzen und mit Milch und Brühe ablöschen und verrühren. 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
  4. Eine Auflaufform ausbuttern und Kartoffeln abwechselnd mit der Hackfleischsoße schichten. Zum Schluss die restlichen Kartoffeln mit den Tomatenscheiben dachziegelartig verteilen. Pilze darüberstreuen und mit der Béchamelsoße begießen. Den geriebenen Käse darüber streuen und für ca. 80 Min. bei 200 Grad backen. Anschließend mit gehackter Petersilie bestreuen.

   Für 6 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 45 Min. + ca. 80 Min Backzeit

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

  • 300 g Pfifferlinge
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g Frühstücksspeck
  • 400 g Rinderhack
  • 500 g gestück. Tomaten
  • 800 g große Kartoffeln
  • 4 Tomaten
  • 1 Chillischote rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Brühe
  • 1 TL Oregano
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer und Muskat

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen