Kartoffel-Käse-Taler

Zubereitung:

  1. Geschälte Kartoffeln in Salzwasser 15 Minuten vorkochen. Abgießen und abkühlen lassen. Den Kürbis schälen und Fruchtfleisch fein würfeln. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Kartoffeln grob reiben, mit Kürbis und Käse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen und untermischen.
  2. Fett in der Pfanne erhitzen und aus der Kartoffel-Masse Taler (Ø 4-5 cm) formen. Von jeder Seite 2 Minuten anbraten, dann bei mittlerer Hitze in 5-6 Minuten fertig braten. Inzwischen für die Sauce Sahne und Brühe aufkochen, Senf einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Stärke mit etwas Wasser glattrühren, in die Sauce gießen und einmal aufkochen lassen. Sauce zu den Talern servieren. Mit Lauchzwiebeln bestreuen.

 

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 40 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 700 g Kartoffeln
  • Salz
  • 350 g Kürbis
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 100 g gerieb. Edamer
  • Pfeffer
  • 3 Eier (Größe M)
  • Fett zum Braten

Für die Senfsauce:

  • 150 g Schlagsahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3-4 EL Senf (scharf)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1-2 TL Speisestärke

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen