Kabeljaufilet vom Grill auf Spargelsalat

Zubereitung:

  1. Petersilie waschen, trocknen und hacken. 
  2. Fischfilet kurz unter Wasser abspülen und trocken tupfen.
  3. Für die Marinade Zitronensaft, Zitronenschale, Weißwein, Olivenöl, Petersilie, Salz und Pfeffer mischen.
  4. Kabeljau in 4 Stücke schneiden, in der Marinade wenden und für eine Stunde zugedeckt kaltstellen.
  5. Spargel waschen und in einem Topf mit Salzwasser kochen. Den fertigen Spargel in kleine Stücke schneiden.
  6. Gurke und Radieschen waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Zitronensaft, Öl, Zucker, Salz und Pfeffer zu einem Dressing mischen.
  7. Spargel, Radieschen und Gurke in einer Schale mischen und mit dem Dressing übergießen.
  8. Kabeljau aus der Marinade nehmen, ggf. etwas trocken tupfen und auf dem gut vorgeheizten Grill beidseitig grillen. 
  9. Dill waschen und abzupfen. Kabeljaufilets mit dem Spargelsalat anrichten, mit Dill dekorieren und servieren.

Arbeitszeit:
etwa 60 Minuten

Ruhezeit:
etwa 60 Minuten

Zubereitungsdauer:
etwa 30 Minuten

Gesamtzeit:
etwa 2,5 Stunden

 

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 2,5 Stunden 

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

  • 600 g Kabeljaufilet

Für die Marinade:

  • ¼ Bund Petersilie 
  • 3 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenschale 
  • 6 EL Weißwein
  • 6 EL Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

Für den Spargelsalat:

  • 1 Bund Spargel
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Gurke
  • 1/2 Bund Dill

Für das Dressing:

  • 3 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Zucker
  • etwas Salz und Pfeffer