Griechischer Brotsalat mit Feta

Zubereitung:

  1. Für den griechischen Brotsalat zunächst Orzo Nudeln in kochendem Wasser mit etwas Salz etwa 8 Minuten kochen. Abgießen und abkühlen lassen.
  2. Das Weißbrot zunächst in daumendicke Scheiben, dann in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Eine Pfanne mit 2 EL Olivenöl und Knoblauch erhitzen und das Brot darin anrösten, zwischendurch wenden.
  3. Tomaten, Gurke und Petersilie waschen und trocknen. Tomaten und Gurke in mundgerechte Stücke schneiden. Petersilie zupfen und grob hacken. Oliven in Ringe schneiden. Den ISLOS Feta – nach griechischer Art – mit der Hand in in grobe Stücke zerbröckeln. 
  4. Für das Dressing Weißwein-essig, Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, Salz und Honig in ein verschließbares Gefäß geben und gut schütteln. Tomaten, Gurken, Oliven und Petersilie mischen und gut mit dem Dressing marinieren. Dann die gerösteten Brotwürfel und Orzo Nudeln unterheben.
  5. Zum Schluss den fertigen Brotsalat auf Tellern anrichten und mit grob gebröckeltem ISLOS Feta garnieren.

 

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 20 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 200 g ISLOS Griechischer Feta
  • 400 g Weißbrot
  • 60 g Orzo Nudeln
  • 350 g Cherrytomaten (bunt)
  • ½ Salatgurke
  • ½ Bund Blattpetersilie
  • 100 g entsteinte schwarze Oliven
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig (flüssig)
  • 2 Prisen Salz