Goldbarsch-Pfanne

Zubereitung:

  1. Basmatireis laut Packungsangabe kochen.

  2. Rosenkohl, Lauch und Karotten waschen. Lauch in ca. 1 cm breite Stücke schneiden, Karotten der Länge nach halbieren. Speisezwiebeln und rote Zwiebeln schälen und halbieren.

  3. 2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs zusammen mit Rosenkohl, Lauch und Karotten anbraten und bei mittlerere Hitze bissfest garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 2 EL Rapsöl in einer zweiten Pfanne erhitzen, Goldbarschfilets mit den restliche Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Rosmarin- und Tymianzweig dazugeben. Zitrone auspressen und den Saft über den Fisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Goldbarschfilets goldbraun braten.

  5. Basmatireis, Gemüse und Goldbarschfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: ca. 50 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 4 Goldbarschfilets á 200 g

  • 500 g Basmatireis

  • 200 g Rosenkohl

  • 200 g Lauch

  • 6 Karotten

  • 4 kleine Speisezwiebeln

  • 4 kleine rote Zwiebeln

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 1 Zitrone

  • 4 EL Rapsöl

  • 1 Rosmarinzweig 

  • 1 Tymianzweig

  • Salz und Pfeffer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen