Focaccia „Garten“ das mediterrane Motiv-Brot

Zubereitung:

  1. Hefe zerbröseln, mit den anderen Hefeteig-Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Teig mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Spargel waschen, unteres Drittel schälen, Enden abschneiden, Spargelstangen vierteln. Zwiebel schälen, Tomaten, Bohnen, Basilikum und Pertersilie waschen. Bohnen halbieren, die Zwiebel und Tomaten in Scheiben schneiden.
  3. Backform mit Backpapier belegen. Den Teig von Hand nochmal kurz durchkneten und zu einem Rechteck formen. Backofen auf Ober-/Unterhitze 200 °C vorheizen.
  4. Den Teig mit etwas Olivenöl bestreichen. Aus dem Gemüse eine bunte Blumenwiese legen und leicht in den Teig drücken. Die Focaccia mit Basilikum, Petersilie, Kapern und Oliven verzieren. Auf mittlerer Stufe ca. 25 Minuten im Ofen backen.
  5. Die Focaccia kurz abkühlen lassen und warm servieren.

 

   Für ür eine Form (ca. 40×30 cm)

   Zubereitungsdauer: etwa 90 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

Hefeteig:

  • 450 g Weizenmehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 275 ml Wasser (lauwarm)

Belag:

  • 100 g grüner Spargel
  • 50 g grüne Bohnen
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • einige Kapern
  • einige Oliven
  • etwas Olivenöl
  • etwas Basilikum
  • etwas glatte Petersilie