Rhabarber-Sirup

Zubereitung:

  1. Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zucker und 2 L Wasser in einem Topf unter Rühren aufkochen. Rhabarber zufügen, ca. 30 Minuten köcheln.
  2. Rhabarber durch ein Sieb gießen und den Sud in einem zweiten Topf auffangen. Die Rhabarberreste im Sieb mit einer Kelle gut ausdrücken.
  3. Sud offen auf ca. 3/4 L einkochen – das dauert je nach Topfgröße 30-40 Minuten. Zitronensaft nach 20 Min. zum Rhabarbersud geben und mit kochen.
  4. Sirup kurz abkühlen lassen. Noch heiß in eine vorbereitete saubere Flasche füllen, fest verschließen und auskühlen lassen.
  5. Schmeckt z. B. mit kaltem Mineralwasser oder Sekt aufgefüllt (Mischungsverhältnis: 2-3 EL Sirup auf 300 ml Flüssigkeit).

    Haltbarkeit: 10-12 Monate

 

   Für 1 Flasche

   Zubereitungsdauer: etwa 90 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

  • 2 kg Rhabarber
  • 450 g Zucker
  • Saft von 1 Zitrone

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen