Zitronengras-Crème-Brûlée

Zubereitung:

  1. Zitronengras putzen, waschen, trocken tupfen, mit der breiten Seite eines Messers anquetschen und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel Speise-stärke mit einem Schneebesen in Milch einrühren.
  2. In einem Kochtopf Eigelb und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Die Milch, Zitronengras und Limettenschale zugeben und unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen, die Creme durch ein Sieb streichen und mit dem Handrührgerät nochmals durchrühren. Die Masse in 4 Schälchen füllen und abkühlen lassen.
  3. Mit Zucker bestreuen und mit dem Crème-Brûlée-Brenner karamellisieren, bis der Zucker eine goldbraune Kruste gebildet hat. 

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 35 Minuten

   Schwierigkeitsgrad: Schwer

Zutaten:

  • Etwas geriebene Limettenschale

  • 4 Stängel Zitronengras

  • 1,5 EL Speisestärke

  • 500 ml Milch  (1,5 % Fett)

  • 4 Eigelb

  • 125 g Zucker

  • 4 EL brauner Zucker