Winterliche Pekannuss Muffins

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und 12 Muffinförmchen einfetten.

  2. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. In einer weiteren Rührschüssel Butter und Zucker cremig schlagen, Eier und Vanillezucker unterrühren. 

  3. 12 Pekannüsse zur Seite legen, den Rest klein hacken. Bananen mit einer Gabel fein zerdrücken und mit den gehackten Nüssen in die Rührschüssel geben und alles gut verrühren.

  4. Nun die Mehlmischung und Milch nach und nach dazugeben und gut vermischen.

  5. Den Muffinteig in die Förmchen geben und jeden Muffin mit eine Pekannuss verzieren.

  6. Im Backofen ca. 25 Minuten backen. Mit einem Stäbchen prüfen, ob die Muffins fertig sind. In den Förmchen abkühlen lassen, anschließend herauslösen und servieren.

   Für 12 Muffins

   Zubereitungsdauer: etwa 45 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 230 g Mehl

  • 220 g Zucker

  • 120 ml Milch

  • 80 g weiche Butter

  • 170 g Pekannüsse

  • 4 sehr reife Bananen

  • 2 Eier

  • 2 TL Backpulver

  • 1 Pck. Vanillezucker