Unser selbstgemachter süßer Honigkuchen

Zubereitung:

  1. Den Honig leicht erwärmen (nicht kochen).
  2. Dann die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und nach und nach die Eier hinzugeben. 
  3. Mehl, Backpulver, Mandeln und Gewürze vermengen. Den flüssigen warmen Honig zu der Mehlmischung geben und langsam die Milch zugießen. Jetzt alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. 
  4. Die Kastenform gut mit Butter einfetten und den Teig einfüllen. 
  5. Den Honigkuchen ca. 75 Minuten bei 175 °C backen. Nach Ablauf der Zeit können Sie ein Holzstäbchen in den Kuchen stechen. Bleibt kein flüssiger Teig am Stäbchen kleben, ist der Honigkuchen fertig.

   Für 10 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 105 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

  • 130 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 200 g Butter + etwas für die Form
  • 4 Eier
  • 450 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Pck. Backpulver
  • 220 g Honig
  • 1 TL Nelken gemahlen
  • 2 TL Ingwer gemahlen
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1 Kastenform ca. 30 cm

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen