Süße Karotten-Cupcakes mit Zitronen-Mascarpone-Frosting

Zubereitung:

  1. Für den Teig weiche Butter, Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Haselnüsse und Salz separat mischen. Abwechselnd die Mehl-Mischung und die Milch unter den Teig rühren. Die geraspelten Möhren mit einem Stück Küchenrolle trocknen und ebenfalls unterheben.
  2. Ist ein glatter Teig entstanden, kann dieser auf 12 Förmchen verteilt werden. Die Cupcakes Bei 180 °C für 20-25 Minuten in den Ofen schieben.
  3. Jetzt kann das Frosting vorbereitet werden. Quark, Mascarpone und Zitronenzesten mischen. Den Puderzucker mit einem Schuss Zitronensaft mischen und zum Frosting geben. Das Frostig nur vorsichtig rühren, sonst wird die Mischung flüssig.
  4. Die Creme in einen Dressiersack füllen und auf die Cupcakes verteilen. Nach belieben noch mit geraspelten Möhren verzieren und bis zum Servieren kühl aufbewahren.

   Für 12 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 90 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

Für den Teig:

  • 275 g Möhren geraspelt
  • 200 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 80 g Haselnüsse gem.
  • 2 Eier
  • etwas Salz
  • 2,5 TL Backpulver

Für das Frosting:

  • 420 g Mascarpone
  • 90 g Quark
  • 2 EL Zitronenzesten
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 Schuss Zitronensaft