Schäfchen-Cupcakes

Zubereitung:

  1. Muffins: Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor. Geben Sie die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel und verrühren alles, bis eine cremige Masse entsteht. Heben Sie nach und nach die Eier unter den Teig. Sieben Sie Mehl, Backpulver und Puddingpulver darüber und vermengen Sie alles vorsichtig miteinander. Den Teig in die 12 Förmchen füllen und für ca. 25 Min. auf mittlerer Schiene backen.
  2. Frosting: Verrühren Sie die weiche Butter mit der Marshmallocreme und geben den Vanillezucker dazu. Rühren Sie nach und nach Puderzucker unter die Masse, bis die Creme fest genug ist und stellen sie anschließend für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
  3. Deko: Sobald die Muffins abgekühlt sind, können Sie mit einem Löffel und etwas Geschick die Form eines Schafskopfes aus dem Muffin herauslösen. Sie kön-
    nen hier auch Marzipanrohmasse verwenden und daraus die Schafsköpfe kneten. Kleben Sie die Zuckeraugen mit etwas Zuckerschrift auf die Schafsgesichter. Haben Sie alle Gesichter gestaltet, können Sie mit einem Löffel das Frosting auf den Muffins verteilen. Drücken Sie die Mini-Marshmallows in die Creme und platzieren Sie zum Schluss den Schafskopf.

   Für 12 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 90 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

Für die Muffins:

  • 120 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 200 g Weizenmehl
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Puddingpulver Schoko
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 12 Papierförmchen

Für das Frosting:

  • 225 g weiche Butter
  • 200 g Marshmallowcreme
  • 150 g – 250 g Puderzucker
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • Mini-Marshmallows
  • Essbare Zuckeraugen
  • weiße Zuckerschrift (Tube)
  • Wahlweise Marzipanrohmasse