Red Velvet Cake

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen.

  2. Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben und verrühren. Erst nach und nach Eier hinzugeben, dann Mehl, Backpulver und Kakao unterrühren. Danach Buttermilch und Lebensmittelfarbe hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten.

  3. Kuchenform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und 50 – 60 Minuten backen. Den Boden kurz in der Kuchenform abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen. Wenn er komplett ausgekühlt ist, mit einem großen Messer waagerecht in drei Teile schneiden.

  4. Die weiche Butter und den Frischkäse in eine Schüssel geben und gut verrühren. Puderzucker hinzugeben und cremig schlagen. Das Frosting anschließend 20 Minuten ruhen lassen.

  5. Die Böden mit dem Frosting bestreichen und aufeinander setzen. Anschließend auch von außen bestreichen. Den Kuchen bis zum Servieren kalt stellen.

   Für ca. 8 Stücke

   Zubereitungsdauer: etwa 120 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

Für den Boden:

  • 400 g Mehl

  • 225 g Butter

  • 525 g Zucker

  • 230 ml Buttermilch

  • 2 Eier

  • 2 Tl Backpulver

  • 60 ml rote Lebensmittelfarbe

  • 1 EL Kakao

Für das Frosting:

  • 425 g Puderzucker

  • 120 g weiche Butter

  • 120 g Frischkäse