Raffaello-Quarkbällchen mit Erdbeersalsa

Zubereitung:

  1. Eier trennen, Eigelbe und Zucker dickschaumig aufschlagen, Quark und Zitronenabrieb unterrühren. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Mehl und Backpulver unterziehen.

  2. Raffaello in den Teig tauchen, sofort in heißem Öl schwimmend ausbacken und anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Erdbeeren waschen, putzen, in kleine Würfel schneiden und mit Erdbeerlimes und 2 EL Puderzucker vermischen. Quarkbällchen mit restlichem Puderzucker bestäuben, mit der Erdbeersalsa anrichten und servieren.

   Für ca. 16 Stück

   Zubereitungsdauer: etwa 35 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 2 Eier

  • 2 EL brauner Zucker

  • 125 g abgetropfter Magerquark

  • Abrieb ½ unbehandelten Zitrone

  • 80 g Mehl

  • 1 TL Backpulver

  • 150 g Raffaello

  • ca. 1 l Pflanzenöl

  • 400 g Erdbeeren

  • 2 cl Erdbeerlimes

  • 4 EL Puderzucker