Macarons

Zubereitung:

  1. Das Mandelmehl mit dem Puderzucker mischen und durch ein Sieb passieren.
  2. Das Eiweiß steif schlagen. Nach und nach Zucker und Lebensmittelfarbe dazugeben und weiter schlagen. Die Puderzucker-Mischung in drei Schritten in die Masse einrühren.
  3. Aus dem Teig kleine Kreise formen und auf einem Backblech mit Backpapier für ca. 25 Minuten ruhen lassen. Anschließend die Macarons für ca. 15 Minuten bei 140°C Umluft backen.
  4. Die gebackenen Macarons auf eine kalte Fläche legen, damit sie sich besser ablösen lassen.
  5. Die Schokolade schmelzen und mit warmer Sahne verrühren. Dann zusammen mit dem Obst (in passierter Form) zu einer Ganache vermengen.
  6. Macarons mit Ganache bestreichen, mit zweitem Macaron abdecken und servieren.

   Für 20 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 60 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

  • 45 g gemahlene Mandeln
  • 75 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 10 g Zucker
  • Lebensmittelfarbe (Paste oder Pulver)

Für die Ganache:

  • 50 g weiße Schokolade
  • 12 g warme Sahne
  • 20 g Obst nach Wahl (passiert)