Fondant Grundrezept

Zubereitung:

  1. Die Marshmallows zusammen mit dem Wasser in eine große Schüssel geben, für 2 – 3 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle schmelzen und zwischendurch umrühren.

  2. Den Puderzucker durchsieben, um Klumpen zu vermeiden. Vorerst nur die Hälfte des Puderzuckers (500 g) zu den Marshmallows geben und gut verkneten. Die restlichen 500 g Puderzucker anschließend in kleinen Schritten unterkneten. 

  3. Für farbiges Fondant einfach ein wenig Lebensmittelfarbe mit dem Zucker einarbeiten. Das Fondant immer wieder in die Länge ziehen und einschlagen, so verteilt sich die Farbe am besten. 

  4. Das Fondant nun zu Zuckerdekor oder einer Torten-Decke weiterverarbeiten.

Tipp: Bei Zimmertemperatur arbeiten! Wird das Fondant rissig oder brüchig, kann es erneut bei 300 Watt für ca. 15 Sekunden erwärmt werden. Ist es hingegen zu weich, kann noch Puderzucker untergeknetet werden.

Tipp zum Eindecken: Fondant zwischen zwei Bögen Backpapier legen und ausrollen, so wird die Oberfläche schön gleichmäßig. Das ausgerollte Fondant auf ein Nudelholz rollen und über der Torte wieder abwickeln. 

   Für das Eindecken von zwei Torten (26 cm Durchmesser) oder einer Torte inkl. Zuckerdekor

   Zubereitungsdauer: etwa 30 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 1 kg Puderzucker

  • 450 g Marshmallows

  • 3 EL Wasser

Optional: 

  • 1 – 2 Tropfen Lebensmittelfarbe nach Wunsch