Fledermaus Muffins

Zubereitung:

  1. Für die Creme die Schlagsahne im Topf kurz zum Kochen bringen. Den Topf sofort wieder von der Herdplatte nehmen. Die Schokolade und Lebensmittelfarbe in die heiße Sahne geben und rühren, bis alles geschmolzen ist.
  2. Die Schokocreme in einer Schüssel bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Danach die Creme für 2–3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. In der Zwischenzeit werden Mehl, Backkakao und Backpulver miteinander verrührt. Die Butter mit Zucker und Vanillezucker ca. 4 Minuten „weißcremig“ schlagen. Die Eier zu der Buttermasse geben und ebenfalls verrühren. Danach die Mehlmischung und die Milch so schnell wie möglich unter die Buttercreme heben.
  4. Die Muffinform mit 12 Papierförmchen auslegen und den Teig darauf verteilen. Die Muffins bei 170 °C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 17 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
  5. Die kalte Schokocreme kurz aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen und Sahnehauben auf die Muffins spritzen. Für die Dekoration die Oreo Kekse halbieren, seitlich in die Sahne stecken und kleinen Zuckeraugen in die Creme drücken.

   Für 12 Stück

   Zubereitungsdauer: etwa 60 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

Für den Teig:

  • 2 Eier
  • 150 g Butter
  • 170 g Mehl
  • 160 g Zucker
  • 50 ml Milch
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 EL Backkakao
  • 1 TL Backpulver

Für die Creme:

  • 300 ml Schlagsahne
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • schwarze / braune Lebensmittelfarbe

Für die Dekoration:

  • 12 Papierförmchen 
  • 12 Oreo Kekse
  • 24 Zuckeraugen

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen