Bratäpfel mit Marzipan

Zubereitung:

  1. Die Marzipan-Masse zerkleinern und mit den Haselnüssen, den Mandeln und dem Rum vermengen. Die Äpfel sorgfältig waschen und vom Kerngehäuse befreien. 
  2. Dann auf das Backblech oder in eine geeignete, feuerfeste Form setzen und mit der Mischung füllen. Kleine Fettlocken auf die Füllung setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) ungefähr 25 Minuten garen. 
  3. Währenddessen die Milch in eine Schüssel gießen, Soßenpulver zufügen und ordentlich durchrühren. 
  4. Die fertigen Äpfel mit Puderzucker und Vanillesoße servieren.

   Für 4 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 40 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 40 g Mandeln (gehackt oder gestiftet)
  • 40 g Haselnüsse (gehackt)
  • 4 große Äpfel (nicht zu süß)
  • 2 Esslöffel Rum
  • 20 g Butter oder Margarine
  • 1/4 l Milch
  • 1 Päckchen Vanillesoße
  • Zur Dekoration etwas Puderzucker