Events

SAVE THE DATE – kommende Veranstaltungen
Mai 2019

Termin: 08.05.2019

inkoop-KINO-Event
James Bond 007 – Goldfinger

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es in diesem Jahr ein weiteres 007-Kino-Event.

November 2019

Termin: 12.11.2019

Schlemmerabend in der Oldenburger Str.

Das beliebte Kunden-Event für Gourmets und Neugierige.

Archiv

Rückblick

13.11.2018 Schlemmerabend

Endlich wieder ein Schlemmerabend!

Im Rahmen unseres 55-jährigen Jubiläums folgte noch ein weiteres Higlight, als wir am 13.11. endlich wieder einen richtigen inkoop-Schlemmerabend veranstalteten.

Das beliebte Kunden-Event wurde mit dem bewährten Konzept in gleicher Qualität – aber an einem anderen Standort durchgeführt, denn wir wollten erstmalig die schöne Kulisse unseres modernsten Maktes, in der Oldenburger Straße, für diese Veranstaltung nutzen. Erfahrungsgemäßwaren die Karten sehr schnell ausverkauft, denn das entspannte Treffen von Gourmets und Neugierigen, die das unglaublich vielfältige Angebot durchprobieren wollen, hat schon lange Tradition.

Wenn Sie also einen legendären Abend mit vielen Leckereien, tollen Getränken und der Gemeinschaft von netten Leuten verbringen möchten, sollten Sie sich diesen Termin auch für 2019  schon einmal vormerken.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

27.06.2018 Kino-Event

Am 27. Juni konnten wir einen besonderen Geburtstag feiern, denn inkoop wurde 55 Jahre alt.

Um diesen Anlass entsprechend zu würdigen, haben wir eine sehr schöne Veranstaltung im Maxx Filmpalast in Delmenhorst organisiert und dazu rund 500 Karten unter unseren Kunden verlost.

Natürlich gab es neben vielen typischen und raffinierten Köstlichkeiten auch besondere Getränkeangebote und Pausensnacks. Das Kinofoyer wurde dazu extra umgestaltet und mit mehreren Verköstigungsständen ausgerüstet. Etwa eine Stunde lang wurden unsere Gäste dort kulinarisch verwöhnt, bevor es zum eigentlichen Highlight in den Kinosaal ging. Im Anschluss an eine kurze Begrüßung durch die inkoop Geschäftsführer kam es dann zur Vorführung des größten Kino-Erfolges aus dem inkoop-Gründungsjahr 1963: „Liebesgrüße aus Moskau“, mit Sean Connery als Geheimagent 007. Der Film brach seinerzeit alle Rekorde, weil er mit viel Spannung, Action und mit spektakulären Effekten aufwarten konnte. Auch erotische Attribute und schöne Frauen waren schon damals wirksame Erfolgsfaktoren und es stellte sich schnell heraus, dass der Film diese Reize in den letzten 55 Jahren nicht verloren hat. Das Publikum war so gebannt, dass zeitweilig kein Geräusch im rappelvollen Saal zu hören war. Ganz der Tradition „früherer“ Kinobesuche folgend, hat es in der Mitte des Filmes eine Pause gegeben, um noch einmal bei Erfrischungen und Snacks zugreifen zu können. Dazu gab es auf jedem Sitz auch noch eine inkoop-Überraschungstüte mit verschiedenen salzigen und süßen Leckereien und Mineralwasser.

Im Anschluss an die zweite Filmhälfte ging ein schöner Kino-Abend zu Ende, der den meisten Besuchern sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

27.06.2013 – 50-jähriges Jubiläum

1963 – 2013

Eine gute Gelegenheit, sich bei treuen Kunden zu bedanken und der ideale Zeitpunkt, um zu
zeigen, dass es sich immer lohnt, bei inkoop einzukaufen.

Als Helmut Kosten am Siebenschläfertag 1963 das Unternehmen gründete, war er natürlich nicht der einzige Lebensmittelhändler in der Stadt. Mit seinen innovativen Ideen fand er aber einen direkten Weg in die Herzen seiner Kunden und legte so den Grundstein für ein Unternehmen, das heute unter dem Namen inkoop mit neun modernen Verbrauchermärkten und einem City-Markt täglich weit mehr als 10.000 Kunden mit Frische, Vielfalt und Kompetenz versorgt.

Der erste Markt wurde in der Elbinger Straße 32 eröffnet und noch als SPAR-Markt betrieben. Dort befindet sich heute der Hauptsitz der inkoop-Verwaltung. Das über die Jahrzehnte immer weiter verbesserte Konzept eines modernen und kundenorientierten Verbrauchermarktes ließ sich wegen der räumlichen und logistischen Beschränkungen an diesem Standort nicht mehr umsetzen, sodass neue Standorte gesucht wurden und der Ursprungsmarkt zum Bürogebäude für eine zentrale Verwaltung umgebaut wurde.

Auch mit der Eröffnung aller folgenden Märkte blieb die Familie Kosten dem Grundsatz von Kundenorientierung und Persönlichkeit treu, sodass man bis heute den Charakter eines familiären Nahversorgers spüren und erleben kann – auch wenn natürlich inzwischen alle Filialen zu modernen Verbrauchermärkten mit wegweisenden Frische-Konzepten geworden sind.

inkoop beschäftigt heute in Verwaltung, Verkauf und Logistik mehr als 400 Mitarbeiter, die sich mit allen Kunden und Lieferanten auf ein schönes Firmenjubiläum freuten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen