Erdbeeren in Schieflage auf Frischkäse-Creme

Zubereitung:

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 g Erdbeeren in einem Topf mit Wasser und Zucker erhitzen. Wenn die Erdbeeren zerfallen sind und sich der Zucker aufgelöst hat, die Gelatine ausdrücken und in der heißen Masse auflösen.
  2. Für einen coolen „Schräglage“- Look: Die Dessertgläser „auf Kipp“ am Rand einer Unterlage platzieren und die Erdbeermasse einfüllen. Alles für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Für die Creme 80 g Zucker, Frischkäse und Naturjoghurt in einer Schüssel gut miteinander verrühren.
  4. Sahne mit dem restlichen Zucker und Sahnesteif steif schlagen und unter die Frisch-käse-Creme heben.
  5. Die Creme zu dem Erdbeer-kompott in die Dessertgläser füllen. Übrige Erdbeeren waschen, schneiden, würfeln und zusammen mit den Minzblättern auf die fertigen Dessertgläser legen. Bis zum Ser-vieren in den Kühlschrank stellen.

   Für 6 Personen

   Zubereitungsdauer: etwa 45 Minuten 

   Schwierigkeitsgrad: Schwer

Zutaten:

Erdbeerkompott:

  • 500 g Erdbeeren
  • 350 ml Wasser
  • 125 g Zucker
  • 6 Blatt Gelatine, dazu etwas kaltes Wasser

Frischkäse-Creme:

  • 125 g Erdbeeren
  • 450 g Frischkäse
  • 95 g Zucker
  • 200 g Naturjoghurt (1,5 g Fett)
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Packung Sahnesteif
  • Minzblätter